Weinverkauf im Keller wie üblich: Sa 9-12 Uhr.
Selbstverständlich CORONA-sicher, jetzt mit UV-basierter Luftentkeimung!
Denken Sie aber bitte weiterhin an Ihre FFP2-Masken.
Das gilt auch dann, wenn Sie schon geimpft sind!

Veröffentlicht unter allgemein | Kommentare deaktiviert für

Alles neu – macht der Mai

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden belebenden Blick;
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
Der alte Winter in seiner Schwäche
Zog sich in rauhe Berge zurück. (Goethe; Faust 1; Osterspaziergang)

Das Hoffnungsglück bezieht sich hoffentlich auch auf eine (nachhaltige) Verbesserung der Corona-Situation.

Eines macht der Mai aber auch im Weinkeller neu:
Wir müssen wieder zum 1. Mai moderat unsere Kellerpreise anheben. Der Grund liegt vor allem in gestiegenen Transport- und Allgemeinkosten. Keine Sorge, die Änderungen liegen in der Größenordnung von ein paar Cent pro Flasche. Überzeugen Sie sich selbst durch einen Blick auf unsere Preisliste.

Veröffentlicht unter allgemein | Kommentare deaktiviert für Alles neu – macht der Mai

Ostern war schon da

dass unser Osterfest 2021 erneut unter strikten Kontakt-beschränkungen stattfinden muss, ist schon etwas bitter, aber leider Realität. So müssen wir den – noch – reichhaltig gefüllten Osterkorb (siehe Bild) im engeren Familienkreis genießen.

Gottlob dürfen wir wenigstens unseren Weinverkauf unvermindert fortsetzen. Und damit Sie an Ostern nicht zu Hause auf dem Trockenen sitzen, sind wir Weinerer auch am
Karsamstag, dem 3. April, von 9 bis 12 Uhr im Keller für Sie da!

Ja, es verstärkt sich der Eindruck aus den letzten Verkaufssamstagen, dass gar manche Bürgerinnen und Bürger des Pfaffenwinkels aus der Not eine Tugend machten und sich zu Weinfreunden entwickelt haben. Uns freut dies sehr!

Die kommenden Ostertage bieten uns auch die Gelegenheit, mit Demut und Dankbarkeit auf die schützenden Hände der vielen Weinheiligen zu vertrauen, die uns bisher weitgehend vor der Pandemie geschützt haben. Ostern ist ja untrennbar mit der Auferstehung von Jesus verbunden. Darin dürfen wir auch die Hoffnung auf die Wiederkehr eines sozial verträglichen Zusammenlebens – vielleicht auch mit Weinfreunden im Schneiderinnengarten – verbinden.

Mit herzlichen Grüßen
Franz II und „seine“ Weinerer

Veröffentlicht unter allgemein | Kommentare deaktiviert für Ostern war schon da

… Ostern kommt!

Nach der 40-tägigen Fastenzeit freuen sich viele „Entsager“ auf ein wohlschmeckendes Oster-Menü.

Als Klassiker trifft man dabei auch im Pfaffenwinkel auf Lammbraten in allen Variationen. Ebenso beliebt sind leckere Fischgerichte in ihrer großen Zubereitungsvielfalt.
Wie wird das Fleisch gegart, geschmort oder gebraten? Welche Kräuter und Gewürze finden sich in der Rezeptur und welche Beilagen werden ausgesucht?

Diese Merkmale und noch mehr sind für den/die häusliche(n) „Sternekoch-köchin“ auch bei der Weinauswahl wichtige Leitlinien. Als vereinfachte Regel mag gelten:

Foto: Helmuth Rier, Meran

Ein vollmundiger, trockener Roter zum Lammbraten. Mit einem Cabernet-Sauvignon, Merlot oder auch Lagrein liegt man dabei immer richtig.
Die Empfehlungen zu Fischgerichten aus unserem „Fasten-Blog“ gelten natürlich auch noch zu Ostern: Fruchtiger Weißwein (Sauvignon Blanc – Chardonnay – Weißburgunder) ist hier Trumpf, aber auch ein guter roter Vernatsch (Schickenburg) kann niemals falsch sein. Am besten probieren Sie selbst aus, was Ihrem Geschmacksempfinden am nächsten kommt.

Ja, und als feines Dessert schließt unsere begehrte Pollinger Weinschokolade das festliche Menü in idealer Weise ab.

Gerne suchen wir zusammen mit Ihnen die Ideallösung für Ihr Oster-Menü. Sie wissen: Wir freuen uns jeden Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr im Pollinger Weinkeller auf Ihren Besuch.

Wir Pollinger Weinfreunde wünschen Ihnen jedenfalls schon jetzt ein

Frohes und Gesundes Osterfest 2021

Veröffentlicht unter allgemein | Kommentare deaktiviert für … Ostern kommt!

Die Fastenzeit geht …

… doch halt! Noch dauert sie etwa drei Wochen und bietet die Möglichkeit, über alte Gewohnheiten nachzudenken und sich Klarheit darüber zu verschaffen, was wirklich zählt. Entscheidend ist wohl, mit der Gedankenlosigkeit des Alltags Schluss zu machen. Wie man das macht, ist individuell sehr verschieden.

Vielleicht haben Sie sich vorgenommen, bewusster zu essen und zu trinken. Gut so! Doch darf dabei keinesfalls die Qualität und Bekömmlichkeit leiden.

Wenn Sie z. B. ein mit Liebe zubereitetes Fischgericht auf dem Speiseplan haben, gönnen Sie sich dazu einen fruchtbetonten Weißwein, wie z. B. unseren Sauvignon Blanc, einen Chardonnay oder den Weißburgunder. Wer unbedingt dem Rotwein auch bei Fisch treu bleiben will: Dem sei ein guter Vernatsch, wie z. B. unser Schickenburg aus der Grafen-Linie empfohlen.

Für das Oster-Menü werden wir Ihnen an dieser Stelle rechtzeitig, in der Woche vor dem Palmsonntag, weitere Tips mit auf den Weg geben. Inzwischen sind wir – wie gewohnt – samstags im Weinkeller unter dem Pollinger Rathaus für Sie da.

Wir freuen uns, Sie dort zu sehen,
Ihre Pollinger Weinerer

PS
Denken Sie auch daran, dass bei den vierzig Tagen vom Aschermittwoch bis zur Osternacht, die 6 Sonntage nicht mitgezählt sind 😉

Veröffentlicht unter allgemein | Kommentare deaktiviert für Die Fastenzeit geht …

Corona – Hoffnung auf Lockerung?

Noch verbieten die staatlichen Hygienevorschriften die beliebten Dämmerschoppen und sonstigen Veranstaltungen in unserem Historischen Weinkeller unterm Rathaus.
Gleichwohl warten wir ungeduldig auf den Zeitpunkt, zu dem wieder Treffen in froher Runde im Schneiderinnengarten oder in der Weinprobierstube erlaubt sind.

Dabei möchten wir weiter die traditionellen Mittwochtermine einhalten:
Jeder 2.te Mittwoch im Monat Dämmerschoppen der Wein GbR

und vermutlich auch:

Jeder 4.te Mittwoch im Monat Weinabend
der Pollinger Weinbruderschaft.

Seien Sie versichert, sobald uns die Fesseln gelockert werden, berichten wir an dieser Stelle (erfreut) darüber. Bis es soweit ist, können wir nur raten, einen ausreichenden Vorrat im eigenen Keller anzulegen. Da darf es auch mal etwas Besonderes sein. Fragen Sie uns ganz einfach danach.

Sie wissen: Zusammen mit einer weiteren Familie dürfen wir uns ab jetzt zu einem Glas des Göttertrankes zu Hause treffen.
Also, zumindest ein kleiner Lichtblick als Übergangslösung.

Ihre
Pollinger Wein GbR

Veröffentlicht unter allgemein | Kommentare deaktiviert für Corona – Hoffnung auf Lockerung?