Corona – Hoffnung auf Lockerung?

Noch verbieten die staatlichen Hygienevorschriften die beliebten Dämmerschoppen und sonstigen Veranstaltungen in unserem Historischen Weinkeller unterm Rathaus.
Gleichwohl warten wir ungeduldig auf den Zeitpunkt, zu dem wieder Treffen in froher Runde im Schneiderinnengarten oder in der Weinprobierstube erlaubt sind.

Dabei möchten wir weiter die traditionellen Mittwochtermine einhalten:
Jeder 2.te Mittwoch im Monat Dämmerschoppen der Wein GbR

und vermutlich auch:

Jeder 4.te Mittwoch im Monat Weinabend
der Pollinger Weinbruderschaft.

Seien Sie versichert, sobald uns die Fesseln gelockert werden, berichten wir an dieser Stelle (erfreut) darüber. Bis es soweit ist, können wir nur raten, einen ausreichenden Vorrat im eigenen Keller anzulegen. Da darf es auch mal etwas Besonderes sein. Fragen Sie uns ganz einfach danach.

Sie wissen: Zusammen mit einer weiteren Familie dürfen wir uns ab jetzt zu einem Glas des Göttertrankes zu Hause treffen.
Also, zumindest ein kleiner Lichtblick als Übergangslösung.

Ihre
Pollinger Wein GbR

Dieser Beitrag wurde unter allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.