Sie sind interessiert an der „Pollinger Weinmission“ und möchten gerne mitarbeiten?

Seit Beginn der „neuen Pollinger Weinzeit“ sind rund 2 Jahrzehnte vergangen. Die „Ersttäter“ kommen langsam in die Jahre und freuen sich über Weinfreunde, -innen, die mithelfen wollen, unsere historisch begründete, ehrenamtliche „Pollinger Weinmission“ weiterzutragen. Sprechen Sie uns ganz einfach darauf an (persönlich, per Telefon oder Email). Gerne suchen wir gemeinsam nach Mitwirkungsmöglichkeiten.

Euer Franz II

Dieser Beitrag wurde unter allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.