Kreuzmarkt in Polling – nie ohne Wein!

Am Sonntag, dem 3. Mai 2015 feiern die Pollinger ihr Patrozinium, das sich auf das alte Fest der „Kreuzauffindung“ bezieht. Traditionell findet an diesem Tag ein Markt im historischen Ortskern statt, bei dem die Pollinger Weinerer nicht fehlen dürfen! Besuchen Sie uns im Keller und erholen sich in gemütlicher Runde von den Strapazen des Marktgeschehens. Beachten Sie bitte auch unsere neue Preisliste, die ab dem 1. Mai gilt.

Die Geschichte dieses Marktes geht auf die Legende der Auffindung des heiligen Pollinger Kreuzes um 753 nach Christus durch Herzog Tassilo zurück. Bereits im Mittelalter war dieser Feiertag bei den Pollingern und der Bevölkerung aus den Nachbargemeinden äußerst beliebt.

Dieser Beitrag wurde unter allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.