Es war einmal …

Vor 15 Jahren erweckten 6 Pferde und 20 wackere Weinfreunde aus dem Klosterdorf die alte Pollinger Weintradition wieder aus dem Dornröschenschlaf. Aus diesem Anlass erkundigte sich der Meraner Stadtanzeiger um die Beweggründe dieser nachhaltigen Unternehmung. Hierfür entstand der nachfolgende Bericht:

Historie des Pollinger Weinhofes

Im Übrigen wurde diese Unternehmung kürzlich in unserer Weinprobierstube unterm Pollinger Rathaus meisterlich bildhaft dargestellt. Ein Besuch unserer Dämmerschoppen lohnt sich schon deshalb…

Dieser Beitrag wurde unter Wein GbR veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.